Wie viel Organisation brauchen Sie wirklich?

Brauchen Sie mehr Flexibilität oder brauchen Sie mehr Stabilität? Braucht Ihr Unternehmen mehr Beweglichkeit, um auf die Unberechenbarkeiten Ihrer relevanten Märkte rascher und nachhaltiger reagieren zu können? Oder braucht Ihr Unternehmen mehr Klarheit und Kontinuität, damit Ihnen KundInnen und MitarbeiterInnen ihr wertvolles Vertrauen schenken? Oder brauchen Sie möglicherweise beides - Stabilität und Flexibilität?

Moove Consulting unterstützt Sie dabei, sowohl Flexibilität als auch Stabilität Ihrer Management- und Organisationsstrukturen zu prüfen und auf die neuen Anforderungen innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens anzupassen. Die notwendige Balance zwischen Veränderung und Bewahrung sowie zwischen Organisation und Mensch bleibt dabei stets im Blick. Was sich bewährt, soll gefestigt werden – und was sich nicht bewährt, soll sich verändern. Das gesamte Unternehmen soll seine Leistungsfähigkeit erhöhen und die einzelnen MitarbeiterInnen ihre Ressourcen und Fähigkeiten für sich selbst und das Unternehmen besser entfalten können.

Leistungen und Instrumente:

  • Organisationsdiagnose, Entwicklung von Organisationsdesigns, Gestaltung von Reorganisationsprozessen, Verbesserung von Kommunikations- und Entscheidungsstrukturen
  • Schnittstellenanalyse, Prozessoptimierung
  • Aufbau von Wissensmanagementsystemen
  • Projektmanagement
  • Business Coaching für Einzelunternehmen, Freiberufler und Startup-Unternehmen

Zum Beispiel:

Die Landesorganisation eines weltweit operierenden Dienstleistungsunternehmen erlebt innerhalb weniger Jahre eine intensive Wachstumsphase mit Steigerungen um bis zum Zehnfachen des Jahresumsatzes und der Anzahl der MitarbeiterInnen. Das Unternehmen sucht nach einer neuen Lösung für seine Organisationstruktur. In einem einjährigen Reorganisationsprozess wird die Führungsstruktur um eine zusätzliche Managementebene erweitert, eine weitgehend funktionale Geschäftsfeldgliederung eingeführt, an der Spitze ein Management-Team eingerichtet, zahlreiche Stabstelleneinheiten in die Linienorganisation reintegriert und das Schnittstellenmanagement mit dem Headquarters optimiert.