austrian solution circle

Der Austrian Solution Circle (ASC) verbindet Menschen, die sich für den Lösungsfokussierten Ansatz interessieren und diesen in ihrer beruflichen Praxis anwenden. Der Lösungsfokussierte Ansatz wurde in den 80er Jahren von Insoo Kim Berg, Steve de Shazer und ihrem Team am Brief Family Therapy Center in Milwaukee (USA) entwickelt. Anstatt Probleme zu analysieren bietet dieser Ansatz einen schnelleren und zukunftsorientierteren Weg in der Veränderung. Lösungsfokussiert arbeitende Menschen fokussieren konsequent auf die gewünschte Zukunft, vorhandene Stärken und Ressourcen und auf sinnvolle nächste kleine Schritte der Veränderung.

Ursprünglich im therapeutischen Kontext entwickelt, wurde dieser Ansatz auf viele andere Bereiche wie Coaching, Supervision, Beratung, Management, Führung und Pädagogik übertragen, laufend weiterentwickelt und ist heute international erfolgreich etabliert.

Der ASC ist Kooperationspartner des nla - Netzwerk lösungsorientiertes Arbeiten in der Schweiz und von SyStconnect, der Vereinigung der Systemischen StrukturaufstellerInnen.